Montag, 16. Januar 2012

Tofu, Martin und ich

Das Wochenende war lauffrei, aber nach einem Einkauf bei Martin mal wieder sehr Tofu-haltig. Warum man sich nun frei von Tierprodukten ernährt und warum nicht und ob das eine besser oder schlechter ist als das andere, darüber kann ich nicht richten. Was aber alle Esser dieser Welt eint, ist, dass es zwischen zwei Produkten, die der gleichen Produktgruppe angehören, ganz himmelweite Unterschiede geben kann. Angefangen bei der Herstellung bis hin zum eigentlichen Geschmack und auch zum jeweiligen sensorischen Erlebnis. Für mich war das Tofu-Erlebnis einschneidend. Tofu aus dem Supermarkt, Tofu aus dem Bio-Laden, Tofu aus dem Reformhaus, Tofu aus dem Versandhandel. Ich habe alles probiert. Und so fad, wie oft beschrieben, schmeckt Tofu überhaupt nicht - und je nach Zu- und Vorbereitung sogar lecker. Na gut, das ist Geschmackssache. Eines Samstag-Morgen (das ist jetzt mittlerweile fast 15 Monate her) laufe ich über den hiesigen Wochenmarkt und entdecke den Tofu-Martin. Tofu-Martin hat eine Tofurei in Dundesheim und stellt den Tofu selbst her. Martins Tofu ist einfach ein Geschenk für mich, für meine Geschmacksnerven und für den Rest der Welt, der glaubt, Tofu schmecke nicht. Es gibt frischen, milden Tofu, geräucherten Tofu (mit Chili, Koriander, Sprossen, pur), frittierten Tofu (auch genial) und zu Bratlingen verarbeiteten Tofu. Den ganzen anderen konservierten Tofu-Mist kann ich jetzt einfach nur noch in Notfällen essen. Tofu-Martin oder besser Martins Tofu hat mich bekehrt.

Fazit: Es ist also wichtig, auszuprobieren und nicht gleich aufzugeben, weil etwas seltsam schmeckt. Es liegt eben zu oft nicht am Produkt, sondern am Produzenten und den Zutaten. Gleiches gilt auch für Sojamilch, -sahne und -joghurt. Es gibt welche, da dreht sich mir der Magen um, andere schmecken sehr, sehr gut. Also probiert es auch und bewahrt Euch die Freude am schmecken. Das ist Leben. Und wer noch andere Tofu-Frisch-Produzenten und -Verkäufer kennt, immer her mit den Adressen...


1 Kommentar:

  1. Was ein Tofublock - wow! Das fällt mir ja jetzt erst auf!

    AntwortenLöschen